Das Gästebuch wird zum 1.2.2016 geschlossen, der onetwomax.de Gästebuch Dienst wird abgeschalten. Danke für alle die uns unterstützt / besucht haben.
Das Gästebuch der Dübener Heide

Gästebuch der Dübener Heide
( 197 Personen sind seit dem 2.Oktober 2002 eingetragen. )


Bitte tragen Sie sich ins Gästebuch ein.

Name:
E-Mail:
Homepage:
Herkunft:
Bild oder Datei: (Max. 50MB)
Ihr Kommentar:




127) Peter Zimmermann aus Deutschland schrieb am 3.Mai 2011 um 08:20 Uhr:
http://www.kutschen-info.de --
Hallo,

wir möchten hier gern auch unsere Planwagenfahrten auf ihrer Seite anbieten.

Der RZF Heideland e.V.

Tel.:034925 79103
mail: rzf@kutschen-info.de


126) Valbona aus Stuttgart schrieb am 19.April 2011 um 16:57 Uhr:
--
@Alex: Ich gebe dir absolut recht und finde auch, dass es von Süddeutschland aus am bequemsten ist, per Flieger über Leipzig zu reisen. Ich habe schon vor ca. vier Wochen gebucht und freue mich schon sehr auf die Heide um Pfingsten herum :)
Achso, wen's interessiert, hier war mein Flug am billigsten: http://www.skycheck.com/de/fluege/str-stuttgart-nach-lej-leipzig

125) Martina aus Nürnberg schrieb am 5.April 2011 um 16:47 Uhr:
--
Aus dem Raum Nürnberg ist die Autofahrt in die Dübener Heide noch sehr gut und angenehm machbar.
Unser Besuch in der Heide war auf jeden Fall eine tolle Abwechslung zum Alltag - ideal für einen Kurztrip zwischendurch!

Beim längeren Haupturlaub wird es aber trotzdem eine Flugreise ab unserem beliebten Nürnberger Airport ;-)
http://www.holidayextras.de/nuernberg-flughafen-parken.html

Grüße
Martina

124) Alex aus Germany schrieb am 31.März 2011 um 21:12 Uhr:
--
alles gute an alle tourismus besucher, die heide ist auf jeden fall einen besuch wert.
freue mich schon auf das nächste mal, da werde ich vom münchner flughafen starten und nach leipzig fliegen.
so ist es viel entspannter als mit dem auto anzureisen.

123) Roland aus Gütersloh schrieb am 17.März 2011 um 21:40 Uhr:
--
wir wünschen allen ein guten Start in die neue Saison,und viel spass an euren Touren die ihr so geplant habt wir treiben uns dieses Jahr in Schweden rum hir unser Basislager
www.suedschweden-urlaub.de

122) Klepel aus Tornau schrieb am 7.März 2011 um 20:06 Uhr:
http://www.naturpark-duebener-heide.com --
Sehr geehrter Herr Müller (124),

Sie erreichen uns direkt unter 034243-50881 oder über info@naturpark-duebener-heide.com.

Gern melden wir uns auch bei Ihnen, bitte lassen Sie uns hierfür eine Kontaktmöglichkeit.

Mit freundlichen Grüßen

gez.
Thomas Klepel
(Naturparkleiter)

121) Herr Müller aus Leipzig schrieb am 2.März 2011 um 21:47 Uhr:
--
Muß man das verstehen?
sehr viel Bäume werden gefällt. Buchen usw.
neue wege entstehen! die dinger mit den breiten reifen.
wege werden verbreitert.
haben wir bald eine lila Dübener Heide,
wie die Milch im Fernsehen.

Herr Klepel
Können das nicht mal die Verantwortlichen dafür Beantworten.

120) Thomas Klepel aus Naturpark schrieb am 4.November 2010 um 22:36 Uhr:
http://www.naturpark-duebener-heide.com --
Sehr geehrte/r Frau/Herr Müller (121)

die "Heide-Biber-Tour" führt u.a. durch das Revier des Bibers.
http://karte.wanderwalter.de/np-dh/embed/7.html

Zur Zeit wird mit Unterstützung der Forstverwaltung im genannten Bereich eine neue Wegeführung eingerichtet.

Wir stehen Ihnen im Naturparkbüro unter 034243-50881 gern für Fragen und Hinweise zur Verfügung.

Weitere Informationen über den Naturpark finden Sie unter der offiziellen Naturparkseite.
www.naturpark-duebener-heide.com

Mit freundlichen Grüßen

gez.
Thomas Klepel
(Naturparkleiter)

119) müller aus Leipzig schrieb am 2.November 2010 um 15:30 Uhr:
--
Hallo
Wir wollten eigentlich den Biberweg
nach Bad Düben befahren. In Höhe der
Köhlerei führt der Weg ins NICHTS.
Ist das der ein Streich des Bibers.
müller

118) Klepel aus Pressel schrieb am 3.Mai 2010 um 23:05 Uhr:
http://www.naturpark-duebener-heide.com --
@117

Sehr geehrter Herr Müller,

der Winter hat in der Dübener Heide mehr Schäden als Orkantief Kyrill hinterlassen. Die Waldbesitzer arbeiten an der Beseitigung der Schäden und Räumung der Wege.

Nähere Infos im beigefügten Artikel der Mitteldeutschen Zeitung vom 16. April 2010.

http://www.mz-web.de/servlet/ContentServer?pagename=ksta/page&atype=ksArtikel&aid=1269291680701&open Menu=1012902958319&calledPageId=1012902958319&listid=1018348861749

Mit besten Grüßen

gez.
Thomas Klepel
(Naturparkleiter)


Diese Seite wurde 103.514 mal aufgerufen, davon 73 mal in diesem Monat.

Seite: <  1 » 2 » 3 » 4 » 5 » 6 » 7 » 8 » 9 » 10  >  >>  von 20